Inhalt

PTO beinhaltet zwei Inhaltsblöcke, zum einen Lektionen zu den Störungsbildern und zum anderen störungsübergreifende, allgemein-psychopathologische Lektionen.

Phänomenologie psychischer Störungsbilder

PTO behandelt 52 Störungsbilder in mehr als 70 Lektionen. Ausgewiesene Lehrbuchaturoren und Fachexperten haben die wichtigsten und typischsten Störungen ausgewählt um zu garantieren, dass Sie Wissen über das gesamte Spektrum psychischer Störungen erwerben.

Eine Liste der behandelten Störungsbilder können Sie über den nachfolgenden Link herunterladen.

Ausgewählte Themen der Psychopathologie

PTO umfasst neben Inhalten über psychische Störungsbilder auch eine Auswahl an besonders relevanten, störungsübergreifenden Inhalten der Psychopathologie. Damit schliesst PTO inhaltlich den Rahmen und ermöglicht Studierenden neben dem Kennen lernen der Vielfalt und Komplexität psychischer Anomalien auch einen Einblick in das breite Feld weiterer Themen, die in Forschung und Praxis der Psychopathologie allgegenwärtig sind. Autoren der einzelnen Kapitel sind ausgewiesene Fachexperten aus dem Projektnetzwerk.

Folgende Themen sind abgedeckt:

  • Psychopathologie - eine kurze Einführung
  • Theoretische und methodische Probleme von Klassifikationssystemen
  • Komorbidität
  • Doppeldiagnosen - ein Spezialfall von Komorbidität
  • Ratingskalen
  • Interpersonelle Probleme in und ausserhalb der Therapie verstehen

PTO-Inhalte im Überblick

Screenshot der PTO-Inhaltsstruktur.

PTO Inhaltsstruktur
Klick für Grossansicht